Dem Leben auf der Spur 
ein Dankeschön an Ivo Sasek und sein Team

 
  Wer uns noch vor fünf Jahren zusammen erlebt hat, hätte mit der Aussage Was ist das für eine zerrissene Familie!  ins Schwarze getroffen. Interessiert es dich, was unser Leben verändert hat bzw. noch am verändern ist? Natürlich geschieht solches als Erstes durch unseren Gott und Herrn Jesus Christus, denn allein in Ihm ist die umwandelnde Kraft, die neues Leben schafft. Er gibt unserem Leben Sinn und Ziel. So gilt Ihm zuerst unser Dankeschön.
 
 
Und trotzdem folgten nach der Bekehrung und trotz eifriger Bibellese, einem brennenden Herz für Jesus und treuem Gemeindebesuch und Dienst in der Gemeinde Jahre, die man eher als zäh und wenig fruchtbar bezeichnen muss. Die Wende kam im März 1999 durch die Teilnahme an einer Bemessungs- woche in Walzenhausen. Anhand der  Botschaft Übernatürliches Leben  von Ivo Sasek konnten wir selber feststellen, was uns ein reales Leben in Gottes Reich eigentlich verunmöglicht hatte. Noch heute sind wir Ivo Sasek und seinem Team dankbar, weil sie durch ihren starken Glauben unsere Herzen unaufhörlich ermutigten, selbst vor Gott zu stehen und erwartungsvoll auszuharren, bis Er selbst in unsere Herzen sprechen konnte. Wir fingen an, die Sünden, besonders die Wesenssünden, die uns und dem Nächsten das Leben so schwer machten, zu erkennen, voreinander zu bekennen und uns von ihnen zu trennen. Allmählich lernten wir, das Eigenleben und das Leben Gottes voneinander zu unterscheiden und den Strom Seiner Gegenwart im Alltag wahrzunehmen.
     So können wir heute sagen, dass Gott begonnen hat, uns persönlich sowie unsere Ehe und unsere Familie zu verwandeln.  Bei mir - Dieter - hat sich vor allem die persönliche Beziehung zu Gott und die Einstellung zum Leben mit Gott verändert. Sie ist ehrlicher, intensiver und intimer geworden. So erkenne ich deutlicher, was Gott im praktischen Alltagsleben gefällt und was nicht. Vom Wesen her bin ich nun weniger aufbrausend und dafür beziehungsfähiger geworden. 
 Vorher
Nachher
Ich - Kerstin - wurde frei von Depressionen und  kann auch viel leichter als früher nachgeben, mich schneller beim anderen entschuldigen, bin viel häuslicher, ordentlicher und gewissenhafter geworden und  kann jetzt viel besser mit dem Geld haushalten, seit ich von meinem Einkaufstick befreit bin. Die beiden Jungen lassen sich jetzt gut führen, Streitigkeiten gibt es unter ihnen selten, und Unstimmigkeiten miteinander bereinigen sie schnell und selbständig. In unserer Ehe und Familie geht es jetzt viel vertrauter zu. Wir genießen die gemeinsamen Zeiten, die wir miteinander verbringen dürfen. Im Gegensatz zu früher herrscht mehr Klarheit, Offenheit und Zuneigung untereinander, und wir können uns nun gegenseitig auf dem Glaubensweg ermutigen.  Wir haben Freude am gemeinsamen Dienen zuhause und in der Gemeinde. Das Leben Gottes und Sein Frieden sind Maßstab geworden, wenn wir zusammen sind oder wenn wir gemeinsame Aktivitäten planen. 

Doch ohne Ivo Sasek, sein Team und die OCG, die Organische Christus-Generation, wären wir  davon sind wir überzeugt  bei uns selbst hängen geblieben, anstatt wirklich Jünger Jesu zu werden, die für andere da sind. Durch das praktische Eingebundensein im Leib Christi erfahren wir Segen, notwendige Korrektur und Fortschritte auf allen Ebenen unter einem vorbildhaften und von Gott eingesetzten Dienst, der auch das persönlich lebt, was er predigt. 
     In unserer Dankbarkeit haben wir jetzt nur noch den einen Wunsch: Dieses wunderbare Leben aus Gott auch an andere weiterzugeben, damit der Herr Jesus schnell wiederkommen möge. 

Möchtest du mehr von uns wissen, dann melde dich doch bei uns: dieter.erne@t-online.de


Unseren Weg gehen wir zusammen mit den Geschwistern der OCG. Schaue dir doch auch ihre Seiten an:

Doch zuvor noch ein wichtiger Programmhinweis. Die OCG veranstaltet auch in diesem Jahr einen Sommereinsatz. Gezeigt wird der Film "Das Geheimnis Gottes". Vormittags kommt die Familie Sasek, um mit ihren selbstkomponierten Liedern zu Themen wie Streit, Krieg, Innerer Halt oder Partnerwahl echte Perspektiven aufzuzeigen. Also:



Familie Scheidt  Sebastian Möhring
Familie Gruber Daniel Scheiber
Andeas Flachowsky Die Homepage von Ivo Sasek
Familie Reichling aus Luxemburg
(auf französisch)
Die englischsprachigen Seiten der OCG